Turn- und Sportverein Reichertshofen 1895 e.V.

"Fit durch den Sport!"

Kinderleichtathletik und Mehrkampf der U 12 am 1. Mai

Alle Jahre wieder …lädt der MTV Ingolstadt am 01. Mai zum Mini Meet-IN für die jüngsten Leichtathleten ins Ingolstädter Stadion.

Insgesamt 98 Teilnehmer aus 9 Vereinen der Region (MTV und DJK Ingolstadt, SV Zuchering, TSV Geisenfeld, TSV Wolnzach, MTV Pfaffenhofen, LC Freising und TSV Reichertshofen) gingen in Ingolstadt an den Start. Allein der TSV Reichertshofen war mit insgesamt 18 Teilnehmern vertreten.

Bei sonnigem Wetter wurde mit den Staffelwettbewerben über jeweils 4 x 50 m begonnen. Hier liefen in der Altersklasse U10 Felix Trauf, Mia Hofbauer, Vroni Stiegler und Felix Dachs auf einen tollen 4. Platz in 37,74 sec. Die zweite TSV-Staffel mit Christoph Stein, Lisa Reichert, Antonia Hengl, und Tamino Walter erlief sich den 8. Platz in 40,69 sec. Für 6 unserer jungen TSV-Starter war dieser Wettbewerb eine Staffelpremiere. Die erfahrenen Athleten aus der U12 wollten natürlich nachlegen und sicherten sich über die gleiche Distanz in 33,25 sec. mit Michael Moser, Maximilian Thomas, Leandro Walter und Stefan Preß den dritten Platz. Außer Wertung trat eine weitere TSV-Staffel mit Paul Söltl, Timo Scheben, Teresa Moser und Constantin Spenger als sogenannte gemischte Staffel an. Sie erreichten das Ziel in  37,10 sec.

Alle Staffelläufer traten anschließend in weiteren Wettbewerben an. Die jüngsten Starter (U10 – Jahrgang 2009 und jünger) absolvierten einen gemischten Mannschaftswettbewerb. Unsere 10 TSV-Kinder Felix Trauf, Mia Hofbauer, Antonia Hengl, Christoph Stein, Felix Dachs; Johannes Goller, Lisa Reichert, Tamino Walter, Vroni Stiegler und  Luis Kuttenreich bildeten eine Mannschaft. Es mussten vier Disziplinen absolviert werden (40m Sprint, Hoch-Weitsprung, Medizinballstoßen und eine Biathlon-Teamstaffel über 600m). Unsere Mannschaft mit insgesamt 7 Wettkampfneulingen und unserem Mannschaftsjüngsten Johannes Goller (gerade 6 Jahre alt) sicherte sich einen tollen vierten Platz. Leider ganz knapp am Stockerlplatz vorbei.

Die Starter in der U12 absolvierten einen Dreikampf. In den Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf traten 8 weitere aktive TSVler an. In der Altersklasse der M 11 konnte sich Stefan Preß nach Abschluss aller Disziplinen auf das oberste Podest stellen und die Goldmedaille in Empfang nehmen. Michael Moser mit persönlicher Bestleistung im Weitsprung 3,38 m und im Sprint über 50 m 8,55 sec. erreichte einen tollen 5. Platz. Timo Scheben folgte ihm direkt nach und erreichte mit einer neuen persönlichen Bestleistung im Schlagball den 6. Platz. In der Altersklasse der M 10 lagen unsere TSV-Athleten in ihrem ersten Dreikampf jeweils nur eine „Nasenlänge“ auseinander und so sicherten sich Leandro Walter den 4. Platz, Maximilian Thomas den 5. Platz, Paul Söltl den 6. Platz und Constantin Spenger den 7. Platz. Als einziges Mädchen startete Teresa Moser in der Altersklasse W 11. Mit persönlichen Bestleistungen in allen Disziplinen erreichte Teresa in einem leistungsstarken Starterfeld einen sehr guten 9. Platz.

MiniMeetIn

Die Sonne strahlte zur Siegerehrung vom blauen Himmel. Und unsere Athleten strahlten über die guten Ergebnisse und einen guten Start in das Wettkampfjahr. Wir gratulieren allen unseren jüngsten Sportlern zu ihren tollen Leistungen. Wir freuen uns auf den nächsten Wettkampf und wünschen allen Athleten eine erfolgreiche verletzungsfreie Saison 2018.