Turn- und Sportverein Reichertshofen 1895 e.V.

"Fit durch den Sport!"

Jakob Oswald holt Bronze bei Oberbayerischen Meisterschaften U14

Am 30.09.2018 fuhr Jakob Oswald als einziger Athlet des TSV Reichertshofen nach Schongau zur Oberbayerischen Meisterschaft in den Einzeldisziplinen. Er trat dort in den Disziplinen 2000 m, Hochsprung und Speerwurf in der Altersklasse M12 an.

Gleich als erste Disziplin des Tages standen die 2000 m auf dem Programm. Für Jakob war dies sein erster Start über die 5 Runden. In diesem Lauf liefen nicht nur die 12-Jährigen Jungs alleine, auch die 13-Jährigen waren mit im Rennen. Da man aber nicht wusste wer die Konkurrenten der eigenen Altersklasse sind, war es etwas schwierig die Position zu bestimmen. Nachdem ein Läufer sich ziemlich schnell vom Rest des Feldes absetzte, lief Jakob die ersten 4 Runden an zweiter Stelle des Feldes. Er führte eine Gruppe von 4 Jungs an, die ihm dicht auf den Fersen folgten. In der letzten Runde liefen 2 der Jungs ca. 300 Meter vor dem Ziel an ihm vorbei. Jakob schaffte es zwar ihnen zu folgen, musste sich aber im Zielsprint den beiden geschlagen geben und lief als 4. des Rennens in einer Zeit von 7:24,64 min nur 2 Sekunden hinter ihnen ins Ziel. Da der Sieger des Rennens aber zu den 13-jährigen gehörte, sicherte sich Jakob den 3. Platz in seiner Altersklasse und durfte sich über den Platz auf dem Treppchen und eine Bronzemedaille freuen.

OBB2018 Jakob

Direkt nach seinem Lauf ging es für Jakob sofort weiter zum Hochsprung. Da der Lauf zeitlich etwas im Verzug war, musste er direkt ohne Probesprung in den Wettkampf einsteigen. Von seinem Zieleinlauf zu seinem 1. Sprung über die Einstiegshöhe von 1,15 m blieben Jakob keine 10 Minuten zum Verschnaufen. Trotz den 2000 m in den Beinen meisterte er alle Sprünge bis 1,30 m ohne Fehlversuch, erst bei den 1,35 m viel die Hochsprunglatte zu Boden. Im 2. Versuch hatte er die Höhe schon fast übersprungen, lediglich seine Beine streiften am Ende die Latte. Da er auch im dritten Versuch leider scheiterte, blieb es am Ende bei übersprungenen 1,30 m und einem 6. Platz.

Als letztes versuchte sich Jakob auch noch im Speerwurf. Dort klappte es für ihn dann nicht ganz so gut. Sein Speer flog leider nur auf 19,24 m. Diese Weite reichte um 16 cm nicht zum Einzug in den  Endkampf der 8 Besten. Jakob landete am Ende auf dem 9. Platz.

Bereits am 28. Juli war Jakob bei den Oberbayerischen Block-Meisterschaften U14 in Waldkraiburg angetreten. Er startete dort im Block Sprint/Sprung und belegte am Ende des Wettkampfs den 3. Platz und sicherte sich damit auch dort die Bronzemedaille.  

Wir gratulieren Jakob zu tollen Wettkampfleistungen in seinen ersten Oberbayerischen Meisterschaften und vor allem zum Gewinn der Bronzemedaillen im Block Sprint/Sprung und über die 2000m.