Turn- und Sportverein Reichertshofen 1895 e.V.

"Fit durch den Sport!"

3. Platz Bayerische Block

Stefan Preß (M14) trat am 25.07.2021 in Ingolstadt an, um sich im Block Wurf mit den Besten aus Bayern zu messen. Ein Ziel bei dieser Meisterschaft war eine Steigerung zu den Oberbayerischen Meisterschaften, bei denen er in Emmering 2457 Punkte erreicht hatte, um die geforderten 2500 Punkte als Quali für die Deutsche Blockmeisterschaft zu erreichen.

Die erste Disziplin, das Kugelstoßen, klappte nicht wirklich gut. Stefan kam hierbei lediglich auf 10,01 m. Dies war über 1 m weniger als seine Bestleistung und im Vergleich zu seinen 10,49 m die er in Emmering erzielt hatte, verlor er Punkte. Das Vorhaben, die Quali zu erreichen, gestaltete sich dadurch nun sehr schwierig. Stefan ließ sich davon aber nicht entmutigen und startete in den verbleibenden 4 Disziplinen eine Aufholjagd.

Im 80m-Hürden-Lauf erreichte er trotz Regenschauer in 13,95 Sekunden neue Bestleistung. In Emmering benötigte er hierfür noch 14,60 Sekunden, was eine hervorragende Steigerung um 65 Hundertstel bedeutete und wertvolle Punkte brachte. Im anschließenden Weitsprung konnte Stefan seine bisherige Bestleistung von 4,81 m auf 5,09 m steigern und so kam auch wieder die Hoffnung auf, doch noch die geforderten Punkte für die Quali zur Deutschen zu erreichen. Dafür musste jetzt aber auch noch der Diskus weit fliegen. Mit einem Wurf auf 33,52 m erreichte Stefan zwar nicht ganz seine Bestweite, konnte aber seine Weite von 33,41 m aus Emmering übertreffen und somit auch hier Punkte gutmachen.

Bevor es in die letzte Disziplin ging, lag Stefan auf dem 4. Platz. Damit es für die 2500 Punkte reicht, waren 12,70 Sekunden im abschließenden 100 m Lauf nötig, was auch hier für ihn eine Bestleistung forderte, da diese bisher bei 12,80 Sekunden lag.

Als der Starschuss fiel, kam Stefan super aus dem Startblock und hatte schon nach wenigen Metern die Konkurrenz hinter sich gelassen, diesen Vorsprung hielt er bis ins Ziel und beendete den Lauf als erster in hervorragenden 12,62 Sekunden.

Dies bedeutete für Stefan nicht nur die Quali zur Deutschen Block-Meisterschaft, sondern auch noch zusätzlich eine Verbesserung auf den 3. Platz. So dufte er sich mit erkämpften 2509 Punkten auch noch über die Bronze-Medaille freuen.  

Glückwunsch zu diesem tollen Wettkampf und dem Gewinn der Bronze-Medaille.

BayBlock1

Für die Deutsche Block-Meisterschaft am 07.08.2021 in Markt Schwaben drücken wir Stefan die Daumen und wünschen ihm dort viel Erfolg.